Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

 

______________________________________________________

 

Ab dem 27.08.2018 ist eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Ferdinand-Ruska-Schule Grafenhausen frei.

Die Ferdinand-Ruska-Schule Grafenhausen hat ab dem 27.08.2018 wieder eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr zu besetzen. Junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, Wartezeiten sinnvoll zu überbrücken, sich beruflich zu orientieren oder sich auf einen späteren sozialen Beruf vorzubereiten.

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um eine Stelle im Schulbereich- und zwar in der Grundschule und in der Gemeinschafts-schule. Zum Aufgabenbereich gehören:  Mithilfe bei der Frühbetreuung und in der Mittagspause, Begleitung bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen, Begleitung von besonderen Kindern im Unterricht und in den Pausen, Unterstützung im Unterricht.

Für ihre Tätigkeit erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld, Verpflegungsgeld sowie einen Wohn- und Fahrtkostenzuschuss. Die Sozialversicherung wird übernommen. Die Freiwilligen werden vom DRK-LV Badisches Rotes Kreuz e.V. als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres pädagogisch begleitet.

Weitere Informationen sind über die Ferdinand-Ruska-Schule Grafenhausen, Rektorin  Frau Gut, Tel.: 07822-67 95 oder beim DRK-LV Badisches Rotes Kreuz e.V., Frau Aberfsfelder, Tel.: 0761-88 336-243, erhältlich.

Eine Onlineanmeldung ist unter

                           www.drk-baden-freiwilligendienste.de

möglich.